Sprachen

Prof. Dr. Hubert Unverricht

Ergänzungen ab 2001 zu dem gedruckten Werkverzeichnis in der "Festgabe für Prof. Dr. Hubert Unverricht zum achtzigsten Geburtstag", hrg. von Edward Białek, Cezary Lipiński und Eugeniusz Tomiczek, Wrocław 2007 (Orbis Linguarum 32), Seite 431-469: zusammengestellt von Hubert Unverricht im Sommer 2012.

A. Selbstständige Publikation

De musica in Silesia. Gesammelte Aufsätze, hrg. von Piotr Tarlinski, Opole 2007 (Uniwersytet Opolski, Wydział Teologiczny, Serie: Z Dziejów Kultury Chrześcijańskiej na Śląsku 45 (795 Seiten) mit polnischen Zusammenfassungen.

B. Ausgaben

Zusammen mit Edward Białek: Literarisches Liegnitz Dresden-Wrocław 2008 (Beihefte zum Orbis Linguarum 76).

Carl von Dittersdorf. Briefe, ausgewählte Urkunden und Akten. Gesammelt und kommentiert von Hubert Unverricht, Tutzing 2008. (Studien zur Musikwissenschaft. Beihefte der Tonkunst in Österreich 54).

Zusammen mit Gerhard Kaske: 300 Jahre Ritterakademie in Liegnitz. Bericht über das Symposium in der Bergischen Universität Wuppertal (Campus Haspel, Schustersaal) am 31. Mai 2008, Hofheim/Taunus 2009 (Beiträge zur Liegnitzer Geschichte der Historischen Gesellschaft Liegnitz e.V. in Zusammenarbeit mit der Liegnitzer Sammlung Wuppertal 39).

Zusammen mit Edward Białek: Geistiges Leben in Liegnitz vom 17. bis zum 20. Jahrhundert. Aufsätze zur Literatur-, Musik-, und Kunstgeschichte. Dresden-Wrocław 2010 (Beihefte zum Orbis Linguarum hrg. von Edward Białek und Eugeniusz Tomiczek 96).

C. Aufsätze

Zusammen mit Georg Feder: Urtext und Urtextausgaben (Tzv. Urtext a tzv. Urtextausgaben), ins Tschechische übersetzt nach der italienischen Übersetzungsausgabe von 1995, in: Kritika hudebniho textu. Melody a problémy hudební filologie. K vydání připravila Maria Caraci Vela. Českí vydání připravili Alena Jakubcová, Angela Romagnoli a Jiří Kroupa, Praha 2001, S. 59-80 (Clavis monumentorum musicorum regni Bohemiae Series S (Subsidia 1).

Der Wissenschaftler und Kirchenmusiker Prof. Dr. Rudolf Walter wurde 85, in: Schlesischer Kulturspiegel 38 2003, S. 13f.

Musikwerke für die katholische Kirche aus Liebenthal (Isergebirge) in der Bibliothek des Bistums Liegnitz (Legnica), in: Perspectiva. Legnickie Studia Teologiczno-Historyczne Rok II Nr. 2 (3), Legnica 2003, S. 223-230; polnische Zusammenfassung S. 230-231 (erschienen 2004), auch stilistisch leicht überarbeitet in: Kirchenmusikalisches Jahrbuch 88 2004 (erschien 2005), S. 89-93.

Adolph Hesses Erinnerung an seinen Aufenthalt bei Christian Heinrich Rinck in Darmstadt, in: Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für mittelrheinische Musikgeschichte Nr. 80, November 2006, S. 21-33.

Die Kirchenmusiksammlung der Pfarrei Jauernick bei Görlitz, in: Kirchenmusikalisches Jahrbuch, hrg. von Günther Massenkeil 89 2005 (erschienen Dezember 2006), S. 99-105 (2 Seiten Faksimiles).

Vier neue Reqiuem-Vertonungen von Cajetan Vogel (vor 1750-1794), in: ebda 90 2006, S. 33-35, auch in: Perspectiva. Legnickie Studia Teologiczno-Historyczne Rok V Nr. 2 (9), Legnica 2006, S. 141-144, polnische Übersetzung S. 144-146.

Die Überlieferunf des Transeamus, in: Monika Taubitz (Hrg.) in: Volkskalender für Schlesier 2008 61, Jg. Aufstieg-Verlag Landshut (2007), S. 116.

Zur Geschichte der Musikkritik in Breslau. Streit um die "Zukunftsmusik" (1857-1862) - Gottwald gegen Viol, in: Alfred Reichling (Hrg.): Organista et homo doctus. Festschrift Rudolf Walter zum 90. Geburtstag, Snakt Augustin 2008, S. 245-262. Überarbeitet und erweitert auch in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 50 2009, S. 261-290.

Adolph Hesses Korrespondenz von 1829 bis 1832 mit Christian Heinrich Rinck, in: ebda 57/58 2008, S. 265-289.

Musik und Musikpflege in der Ritterakademie zu Liegnitz, in Silesia Nova 5 2008, 4. Heft, S. 28-32.

Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller aus dem Stadt- und Landkreis Liegnitz nach 1945, in: Eduard Białek und Hubert Unverricht (Hrg.): Literarisches Liegnitz, Dresden-Wrocław 2008, S. 203-216 (Beihefte zum Orbis Linguarum 76).

Die Musica poetica des Johannes Nucius, in: Johannes Nucius. Epoka, duchowość, życie i twórczość, hrg. von Remigiusz Pośpiech und Ks. Piotr Tarlinski, Redakcja Wydawnictwo Wydziału Teologicznego Uniwersytetu Opolskiego, Opole 2008, S. 258-281 (deutsch und polnisch, polnische Übersetzung Piotr Tarlinski). Nachdruck der deutschen Fassung von 2000.

Musik und Musikpflege. Ein Überblick. in: Hubert Unverricht und Gerhard Kaske (Hrg.): 300 Jahre Ritterakademie in Liegnitz. Bericht über das Symposium in der Bergischen Universität Wuppertal (Campus Haspel, Schustersaal) am 31. Mai 2008, Hofheim/Taunus 2009, S. 73-82 (Beiträge zur Liegnitzer Geschichte... 39). Nachträgliche Ergänzungen, ebda. S. 11-114 und Literaturverzeichnis S. 97-103.

Individuelle und regionale Unterscheidungsmöglichkeiten in Diverdimento-Kompositionen, in: Siegfried Mauser / Elisabeth Schmierer (Hrg.): Gesellschaftsmusik, Bläsermusik, Bewegungsmusik, Laaber 2009, S. 21-26 (Handbuch der musikalischen Gattungen 17,1). Nachdruck des Beitrags von 1992, in: Eichstätter Abhandlungen zur Musikwissenschaft 7).

Liegnitzer Kirchen-Gesangbücher, ihre Herausgeber und Dichter in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in: Edward Białek und Hubert Unverricht (Hrg.): Geistiges Leben in Liegnitz vom 17. bis 20. Jahrhundert. Aufsätze zur Literatur, Musik- und Kunstgeschichte, Dresden-Wrocław 2012, S. 60-78.

Graß & Barth als Musikverleger und Notendrucker, in: Silesia Nova 8 2011, Heft 1, S. 37-41

Der schlesische Anteil an der Wiener Klassik, in: Festschrift Hellmut Federhofer zum 100. Geburtstag, hrg. von Axel Beer in Verbindung mit Gernot Gruber und Herbert Schneider, Hans Schneider Tutzing 2011, S. 539-546 (Mainzer Studien zur Musikwissenschaft 45).

Der andere, der Glogauer Julius Blaschke (1866-1922), in: Silesia Nova 8 Heft 3-4 2011, S. 93-114, zusammen mit Hans-Ludwig Abmeier.

Klaus Wolfgang Niemöller, der Wissenschaftler, Lehrer und Manager - Eine Laudatio., in: Schumann-Forschungen 12: Robert Schumann, das Violoncello und die Cellisten seiner Zeit. Bericht über das 8. Internationale Schumann-Symposium am 15. und 16. Juli 2004 im Rahmen des 8. Schumann-Festes, Düsseldorf. Klaus Wolfgang Niemöller zum 75. Geburtstag gewidmet, hrg. von Bernhard R. Appel und Matthias Wendt, Mainz u.a. 2007, S. 11-15.

D. Kleine Beiträge

Liebenthaler Sammlung in Liegnitz, in: Schlesien in Kirche und Welt 30 2003, S. 96.

Der schlesische Musikpädagoge Prof. Gotthard Speer ist tot, in: ebda. 32 2005, S. 58f.

Nachrufe (Hubertus Breitkopf und Hilmar Hieronymus Freiherr von Münchhausen), in: Liegnitzer Heimatblatt 57 2005, S.1.

Nachruf auf Prof. Gotthard Speer, in: Schlesischer Kulturspiegel 40, 2005, S. 29.

Vorträge zur Ausstellung "Die schlesischen Friedenskirchen", in: ebda. S. 27.

Nachruf (Dr. rer. pol.Klaus Kemmler), in: Liegnitzer Heimatblatt 57 2005, S. 141.

Liegnitzer Lebensbilder. Ein Nachwort, in: ebda. S. 167.

Diplom-Verwaltungrat Walter Anlauf 80 Jahre, in: ebda. 59 2007, S. 163.

Siegfried Baumgart 80 Jahre, in: ebda. 60 2008, S. 6.

Bischof Bernhard Huhn starb am 14 September in Görlitz, in: ebda. S. 6.

Univ.-Prof. Dr. Josef Joachim Menzel 75 Jahre, in: Schlesien in Kirche und Welt 35 2008 S. 14.

Die Kirchenmusiksammlung der Pfarrei Jauernick. Ein Nachtrag, in: Kirchenmusikalisches Jahrbuch 92 2008, S. 131f.

Studiendirektor Eberhard Hönig wird 80 Jahre, in: Liegnitzer Heimatblatt 61 2009, S. 66.

Ulrich Frodien +, in: ebda. S. 169.

Ausstellung von Werken W.E. Lochs in Meersburg, in: ebda. S. 190.

Musica sacra praeludium vitae aeterna. Prof. Dr. Rudolf Walter +, in: Schlesien in Kirche und Welt 37, 2010, S. 20.

Einladung zur Ausstellung Dietmar Scholz. Der Dichter, Schriftsteller und Maler, in: Liegnitzer Heimatblatt 62 2010, S. 132.

Julius Blaschke. Nicht ein, sondern zwei schlesische Kirchenmusiker, in: Schlesien in Kirche und Welt 38 2011, S. 9.

Zum literarischen Schaffen von Dietmar Scholz, in: Liegnitzer Heimatblatt 63 2011, S. 2f.

Der Elfmannbau in Liegnitz. Erinnerungen an die Jahre 1935 bis 1945, in: ebda. S. 67-72.

Der Dichter und Maler Dietmar Scholz las im Haus Schlesien, in: ebda. S. 132.

Prof. Dr. Hoffmann-Erbrecht +, in: Schlesien in Kirche und Welt 38 Nr. 2 August 2011, S. 21.

E. Lexikonartikel

Hänsel, Peter und Hensel. Johannes Daniel in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Personenteil 8, Kassel u.a. 2002, Sp. 662f. und Sp. 1315f.

In: Liegnitzer Lebensbilder des Stadt- und Landkreises, 1 A-L, Hofheim/Taunus 2001:
Einleitung 13-17; Baumert, Leberecht 44f.; Besler, Simon 53f.: Beyer-Jatzlau 55f.; Bieker-Wuttke, Sybille 56f.; Bogentantz (Bogentanz), Bernhard 75f.; Crass, Franz 102-104; Dieckmann, Albrecht 111f.; Elsbeth, Thomas 130ff.; Engel, Carl Rudolf (zusammen mit Wolfgang Engel) 134f.; Georg Rudolph 134f.; Gerigk, Karl Arthur 190f.; Gleisberg, Kurt Paul (Zusammen mit Gustav Gleisberg) 118f.; Groll, Gunter 208; Hallmann von Strachwitz 224f.; Hamann, Fritz 225f.; Hampe, Johannes Samuel 226f.; Hantscho, Heinrich 231f.; Hensel, Gottlob (Theophil) 240f.; Hönig, Eberhard (zusammen mit Eberhard Hönig) 262f.; Huhn, Bernhard 176ff.; Jacob (Jakob), Tobias 278; Jakob (Jacob), Friedrich August Leberecht 280-284; Knöfel (Knefel, Knefelius), Johannes 312-314; Kospoth, Otto Carl Erdmann Freiherr von 322f.; Krause, Otto 329f.; Krumbhorn, Caspar 345f.; Liban (Weihrauch?), Georg 370f.; Lindner, Theodor 383f.

2 M-Z Hofheim/Taunus 2003:
Vorwort 7; May, Georg (zusammen mit Georg May) 18-23; Mente, Johann Gottfried 28-30; Minutoli, Alexander Friedrich Wilhelm Freiherr von 34-36; Mohr, Gerhard 36-38; Ober, August 62f.; Postel, Emil August Hermann 87-89; Postel, Rudolf 89f.; Postel, Reich, Günter 108; Röpke, Karl 122; Rost, Michael 132f.; Rudnick, Otto 140-142; Rudnick, Wilhelm 142-144; Ruffer, Samuel Benjamin (zusammen mit Dietrich von Ruffer) 149f.; Schönfeld, Tobias 182f.; Scholz, Wolfgang 191-193; Schulz (-Merkel), Konrad 198-200; Seiler, Anton Johann Steffen 225-227; Siegmund-Schulze, Walther 231f.; Silber, Fritz Paul Karl 232f.; Soomer, Walter 242f.; Sperontes 243-245; Tschirch, (Friedrich) Wilhelm 291-294; Ulber, Matthias 295f.; Unverricht, Hubert 297-302; Vogelsang, Carl Emil Ludolf Freiherr von 309f.; Vogt, Johann (Jean) 311f.; Weber, Gerhard (zusammen mit Horst Hiller) 325; Weber, Käthe 325f.; Weidinger, Heinrich 330f.; Wenland, Waldemar 331f.; Wurms, Dieter 351f.; Wurms, Dieter 351f.; Zum Winkel, Arnold 382-384.

3 Ergänzungen A-Z Hofheim/Taunus 2004:
Vorwort 7; Anders, Kurt 9; Arlt, Gerhard 16f.; Baumgart, Siegfried (zusammen mit Siegfried Baumgart) 18-20; Finke, Joachim (nur Ergänzungen) 30-32; Friedrich (von Friedenberg), Ignaz (Ignatius) 37f.; Giersberg, Hans-Joachim 48f.; Gneist, Werner 49f.; Hahn, Richard 58f.; Heidingsfeld, Ludwig 60f.; Helbig, Lous Ferdinand 70-72; Hiller, Emil 72f.; Hiller, Paul 73f.; Jae(c)kel, Georg 85f.; Jüttner, Oskar 89f.; Junge, Alfred 90; Kauf, Franz 92f.; Kemmler, Klaus (zusammen mit Klaus Kemmler) 93-96; Kühn, Joseph Carl 112; Lehmann, Max 119; Loch, Walter Eberhard (genannt WEL) (zusammen mit Volker Dutkowski) 125f.; Mattern, Franz 132f.; Mertin, Paul (zusammen mitHartmut Dames) 137f.; Neumann, Hans 153f.; Pfeiffer, Fritz 158; Pfudel, Ernst 158-160; Rummel, Carl Johannes 164f.; Sander, Gustav 165; Sartorius (bzw. Schneider), Nicolaus 165f.; Scheffler, Wolfgang 170f.; Schilling, Carl 177; Schlottmann, Carl 178; Schönborn, Theodor 187f.; Tschesche, Rudolf 205f.; Zingel, Rudolf Ewald 222f.

Divertimento und Hänsel, Peter, in: Rudolf Flotzinger (Hrg.): Österreichisches Musiklexikon 1 Wien 2002, S. 329f.; 2 Wien 2003, S. 681.

In: Ostdeutsche Gedenktage 2003/2004. Persönlichkeiten und Historische Ereignisse, Bonn 2005: Walther, Rudolf 27f. (mit Porträt). - Hoffmann-Erbrecht, Lothar ebda. 2005/2006, S. 37-40 (mit Porträt). - Sperontes (Johann Sigismund Scholze) ebda. 46-49. - Masur, Kurt ebda. 2007 (Bonn 2008), 201-203. - ebda. 2008 246-250. Damrosch, Frank (Franz Heino) ebda. 2009 (Bonn 2010) 162f. - Hesse, Adolph Friedrich ebda. 234-237.

300. Gedenkjahr. Die Gründung der Liegnitzer Ritterakademie

F. Notenausgabe

Joseph Haydn: Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze. Vokalfassung (1796) mit einem Vorwort von Annette Oppermann, G. Henle Verlag München (2009), Studienpartitur.

G. Rezensionen

I. Jahrbuch der schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 47/48 2008:
Ute Evers: Das geistliche Lied der Schwenckfelder, Tutzing 2007 (Mainzer Studien zur Musikwissenschaft 44), S. 447f.

II: Die Musikforschung 60 2007:
Otto Carl Erdmann von Kospoth: Von Berlin nach München und Venedig. Tagebuch einer musikalischen Reise von Berlin über Dresden, Bayreuth und Nürnberg nach Augsburg, München, Innsbruck und Venedig April bis Dezember 1783, hrg. von Carl Christian Graf von Kospoth. Eingeleitet und kommentiert von Robert Münster Weißenhorn 2006 (Schwäbische Geschichtsquellen und Forschungen 26), S. 291f.

III. Österreische Musikzeitschrift 59 8-9 2004:
Friedhelm Krummacher: Das Streichquartett Bd.2: Von Mendelssohn bis zur Gegenwart. Mit Beitrag von J. Brügge (Handbuch der musikalischen Gattungen 6-2, Hrg. S. Masur), Laaber 2003, S. 83f.

IV. Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für mittelrheinische Musikgeschichte Nr. 84 Juni 2010:
Beate Martina Wollner (jetzt Leinhos): Carl Zulehner (1770-1841). Ein Musiker aus Mainz, Tutzing 2009 (Quellen und Abhandlungen zur Geschichte des Musikverlagswesens, hrg. von Axel Beer 4), S. 70f.

V. Schlesien - Kunst, Wissenschaft, Volkskunde 41 1996 (August 2004 erst erschienen)
Franz Toenniges: Musiker aus dem Kreis Frankenstein in Schlesien. Hrg. Bundesgruppe Kreis Frankenstein mit Unterstützung des Patenkreises Gütersloh 1996, S. 255.

VI. Schlesischer Kulturspiegel, hrg. von der Stiftung Kulturwerk Schlesien (Würzburg):

Eduard Franck: Concerto D-Dur op. 57 und Symphonie B-Dur op. 52, CD audite 20.034 und ders.: Streichquartette c-moll op. 55 und E-Dur op. 54, CD audite 20.032 in: 36 2001, S. 51.

Lothar Hoffmann-Erbrecht (Hrg.): Schlesisches Musiklexikon, Augsburg 2001, in: ebda. S. 60f.

Ulrich Frodien: Bleib übrig. Eine Kriegsjugend in Deutschland, München 2002, in: 38 2003, S. 19.

Vertonte Schätze aus der Liegnitzer Bibliotheca Rudolphina (CD: Rudolphina. Schätze aus Liegnitz. Aus Anlaß des Ersten Großen Treffens der Liegnitzer (4.-6. Juni 2004) im Auftrag des Modrzejewska Theaters zu Liegnitz produziert, in: 39 2004, S. 42f.

Angelus Silesius: Heilige Seelen-Lust. Reprint der fünfteiligen Ausgabe Breslau 1668, hrg. von Michael Fischer und Dominik Fugger (Documenta musicologica. Erste Reihe: Druckschriften-Faksimiles XLI), Kassel u.a. 2004, in: 40 2005, S. 19f.

Görlitzer Kirchenliederanhang für das Kirchengesangbuch, in: ebda., S. 25.

Edward Białek und Mirosława Czarnecka (Hrg.): Carl und Gerhart Hauptmann. Zwischen regionaler Vereinnahmung und europäischer Perspektivierung (Beiträge zur Carl- und Gerhart Hauptmannforschung 1), Dresden 2006, in: 43 2008, S. 71.

Jan Harasimowicz, Aleksandra, Lipińska (Hrg.): Dziedzictwo reformacji w księstwie legnicko-brzeskim. Das Erbe der Reformation in den Fürstentümern Liegnitz und Brieg. Materiały międzynarodowej konferncji naukowej zorganizowanej w dniach 8-10 grudnia 2005r. w Muzeum Miedzi w Legnicy. Protokollband der internationalen Fachtagung veranstaltet am 8.-10. Dezember 2005 im Kupfer-Museum zu Liegnitz, Legnica 2007, in: ebda., S. 71.

Elżbieta Szczucka: Opera Wrocławska-Europejskie Tradycje (Oper Wrocław - Europäische Tradition), Wrocław 2007, in: ebda. 72.

Eberhard Hönig: Von den Kastanien taumelt ein vergessenes Blatt. Erinnerungen an Kindheit und Jugend in Liegnitz, Dresden 2009, in: 44 2009, S. 96.

VII. Schlesien in Kirche und Welt, hrg. vom Apostolischen Visitator für Priester und Gläubige aus dem Erzbistum Breslau, Münster, später vom Visitator für Breslau - Branitz - Glatz, Münster:

Görlitzer Bistumsanhang zum Gotteslob hrg. vom Bistum Görlitz 2002, in: 30 2003, S. 2.

Görlitzer Bistumsanhang zum Gotteslob - Orgelbuch, hrg. vom Bistum Görlitz (November 2003), in: 31 2004, S. 59.

Orgelbuch zum Katholischen Gebet- und Gesangbuch "Weg zum Himmel", in: 32 2005, S. 19.

Heilige Seelen-Lust des Angelus Silesius im Faksimile wieder zugänglich, in: ebda., S. 19.

VIII. Liegnitzer Heimatblatt. Hrg. Bundesgruppe Liegnitz - Stadt und Land e.V., Wuppertal:

CD Rudolphina, in: 57 2005, S. 31.

Gedruckter Katalog der Springer-Ausstellung, in: 60 2008, S. 191.

Ein an Details reiches Buch über die Reformation in Liegnitz und Brieg, in: ebda., S. 191f.

Eberhard Hönig: Von den Kastanien taumelt ein vergessenes Blatt. Erinnerungen an Kindheit und Jugend in Liegnitz, Dresden 2009, in: 61 2009, S. 63.

G. Literatur
Edward Białek, Cezary Lipiński und Eugeniusz Tomiczek (Hrg.): Festgabe für Prof. Dr. Hubert Unverricht zum achtzigsten Geburtstag. Officyna Wydawnicza ATUT - Wrocławskie Wydawnictwo Oświatowe Wrocław 2007 (Orbis Linguarum 32), u.a. mit Werkverzeichnis S. 431-469).

Christiane Kucinski: Prof. Dr. Unverricht, in: Schlesien in Kirche und Welt 35 Nr. 2 2008, S. 13.

Gerhard Kaske: Univ.-Prof. Dr. Hubert Unverricht vollendet 80. Lebensjahr, in: Schlesischer Kulturspiegel 42 2007, S. 42f.

Iris Hartmann: Laudatio für den Preisträger Prof. Dr. Hubert Unverricht, in: Kulturpreis Schlesien Legnica 2008, auch polnisch.

Kulturpreis Schlesien des Landes Niedersachsen 2008. Verleihung durch den Niedersächsischen Minister für Inneres, Sport und Integration am 6. September 2008 in Liegnitz (mit Fotografien), Niedersachsen (2008), darin: Prof. Hubert Unverricht von mehreren Autoren.

Zum Druck abgegeben
1. Die Haydn-Gedächtnisfeier 1809 in der Breslauer Aula Leopoldina. Ein Nachtrag zum Haydn-Jubiläumsjahr. Für Jahrbuch der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau L 2010.

Johann Gottlieb Schummel hat di eFestrede bei Haydn-Gedächtnisfeier 1809 in der Breslauer Aula Leopoldina gehalten. Der Druck dieser Festrede ist als Unicum der Wiener Stadtbibliothek in der Eisenstädter Haydn-Jubiläums-Ausstellung gezeigt worden. Mit Hilfe der freundlicherweise zur Verfügung gestellten Kopie konnte die Festfolge vollständig dargestellt werden. In den Ausführungen Schummels, der auch als Gelegenheitskomponist nachweisbar ist, wir erkennbar, in welcher Weise und in welchem Umfang Haydns Werke in Breslau und Schlesien bekannt waren.

2. Die Streichquartette Opus 3 von Haydn, Hoffstetter oder? Eine Autorenfrage und ihre Folgen. Für Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für mittelrheinische Musikgeschichte Nr. 86 2012.

Bei der Tagung der Arbeitergemeinschaft für mittelrheinische Musikgeschichte im Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Mainz ist der schlesischen Einflüsse durch den ehemals in Breslau tätigen Mainzer Ordinarius Arnold Schmitz gedacht worden. Das Erscheinen des entsprechenden Tagungsbandes dürfte nächstes Jahr zu erwarten sein.

3. Breslauer Tradition in der Arbeitsgemeinschaft für mittelrheinische Musikgeschichte. (Überlegungen zum 50-jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft). Für den Band: "Wissenschaftliche Tagung 'Musik am Mittelrhein' aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Arbeitsgemeinschaft am 29. Oktober 2011 im Hörsaal des Musikwissenschaftlichen Instituts Mainz".

In diesem Beitrag wird kein schlesisches Thema behandelt.

4. Schlesische Reiseberichte des 18. bis etw zur Mitte des 19. Jahrhunderts und ihre Musiknachrichten (2 Kapitel), gesandt an Prof. Dr. Edward Białek in Breslau/Wrocław für "Silesia Nova".

Schlesische Reiseberichte. Der 1997 für ein Würzburger Symposium des damaligen Gerhard-Möbus-Instituts für Schlesienforschung vorgetragene umfangreiche Beitrag ist nun, da der ursprünglich vorgesehene Symposiumsbericht nicht erschienen ist, völlig überarbeitet und dem Germanisten Prof. Dr. Edward Białek zur Drucklegung zugeschickt worden.